ist als Mehrzwecklager konzipiert, mit der Möglichkeit Waren in Regalen und am Boden zu lagern.
Die Lagerfläche im Erdgeschoss beträgt 17 000 m2 und oberhalb der Lade-/Entladezone innerhalb des Gebäudes sind weitere 4 000 m2 ergänzende Büroflächen verfügbar.
Es wird eine flexible Lösung bereitgestellt, die Platz bietet, welcher in 10 Module unterteilt und an mehrere Nutzer vermietet werden kann.

01

Konstruktion

Die Konstruktion besteht aus Stahlsäulen und Stahlgitterträgern. Die lichte Raumhöhe beträgt 11,5 m und kann für die Lagerung von bis zu 7 Paletten übereinander verwendet werden. Das Stützenraster von 25 m x 17,25 m ermöglicht einen Abstand zwischen den Palettenregalen von 3,2 m und 1,8 m.

02

Konzept

Die Fläche kann in bis zu 10 unabhängige Module im Ausmaß von 1000 m² bis 2000 m² geteilt werden. Außerdem wurden gibt es 38 Andockstationen / Laderampen zum Be- und Entladen von LKWs und Kleintransportern.

03

Design

Das architektonische Design zeichnet sich durch eine dynamische und einfache Form aus, welche die Schnelligkeit des modernen Lebens und die effiziente Funktionsweise des Logistikzentrums unterstreicht und symbolisiert, welches einfach an unterschiedliche Anforderungen und Wünsche der zukünftigen Mieter angepasst werden kann.

Das Projekt wurde gemäß den FM GLOBAL-Standards für Brandschutz und LEED-Standard errichtet.